Suchmaschinenoptimierung (SEO) nur für bestimmte Suchbegriffe?

Die Optimierung sollte als Gesamtstrategie ausgelegt sein und sich nicht auf ein Keyword stürzen, das am meisten gesucht wird.

Es wird dadurch eine Nachhaltigkeit bei der Optimierung erzielt und die Seite wird nicht zum Spielball der Suchmaschinen. (Die Seite würde sonst pendeln, zB. Dritte Seite, Zweite Seite, Dritte Seite, Vierte Seite, Fünfte Seite, Vierte Seite…usw.).

Nach der OnPage Optimierung kann es 4-6 Wochen dauern, bevor die Website auf den ersten drei Seiten der großen weißen Suchmaschine auftaucht. Die Erfahrung zeigt, dass es manchmal innerhalb von 5-7 Tagen der Fall ist.

 

Beispiele der Platzierungen nach der Suchmaschinenoptimierung

Ein von uns optimierter Online Shop gilt hier als Beispiel der nachhaltigen Suchmaschinenoptimierung.
(er fängt mit „c“ an und endet mit „24“).

Die gegen Bezahlung vorgeschalteten Anzeigen werden bei der Platzierung nicht mitgezählt, erst danach kommen die durch Suchmaschinenoptimierung erzielten Ergebnisse.

 

Wenig gesuchte Keywords (Die Zahlen sind gerundet)

Farben Shop (110 mal im Monat) = Platz 1

Farben Shop (140 mal im Monat) = Platz 1

Fakolith (480 mal im Monat) = Platz 2

Farben online kaufen (590 mal im Monat) Platz 2

usw…

 

Öfter gesuchte Keywords

Farben online bestellen (260 mal im Monat) = Platz 1

Disbon 404 (1000 mal im Monat) = Platz 2

Indigo Plus (1900 mal im Monat) = Platz 3

Keimfarben (2900 mal im Monat) = Platz 5

Caparol (14800 mal im Monat) = Platz 7

usw…

 

Natürlich gibt es Keywords die noch mehr gesucht werden, wie zum Beispiel Handy (90500 mal im Monat). Da bei diesem Beispiel aber ein Farben Online Shop optimiert wird, sind die dafür gebräuchlichen Suchbegriffe und die vorhandenen Mitbewerber das Maß aller Dinge.

Sie und Ihre Produkte stehen bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Mittelpunkt. Es geht darum, sich von den Mitbewerbern abzuheben und bei den Suchmaschinen höher platziert zu werden als die Anderen.